Kalibrierung von UP-Anlagen und Standard-Maschinen
Kalibrierung von Schweißstromquellen E-Hand, MIG/MAG, WIG und UP
Alle Fabrikate - herstellerunabhängig

Geschäftszeiten

Montag-Donnerstag   6.45 - 16.00 Uhr

Freitag                        6.45 - 15.00 Uhr

Telefon: (030) 54 79 00 - 22
Telefax: (030) 54 79 00 - 77
E-Mail: info(at)mahlke-berlin.de

Kalibrierung von Schweißstromquellen

Kalibrierung von Schweißmaschinen und UP-Automaten
Kalibrierung von Schweißgeräten (E_Hand, MIG/MAG, WIG) und UP-Anlagen aller Hersteller wie ESAB, LORCH, WT Welding Team, EWM, Fronius, CLOOS, Migatronic, Oerlikon, ESS, LINCOLN, GYS, SELCO, RS usw. DIN EN ISO 9001/9002, DIN EN 729-2, GMP 820 good manufa

MAHLKE kalibriert Ihnen Ihre Schweißmaschinen.

Die Kalibrierung (im Sprachgebrauch auch Validierung) ist besonders für Unternehmen mit einem kleinen oder großen Eignungsnachweis bzw. jetzt nach EN 1090 in Ausführungsklasse EXC 2 - EXC4 zertifizierten Unternehmen interessant. Aber auch Kundenforderungen und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 können Auslöser für eine Kalibrierung sein. Natürlich haben Sie auch weniger Probleme bei der Dokumentation für Ihr Qualitätsmanagement-System, mit den Nachweisen für die Berufsgenossenschaft und Versicherungen bei Schadensfällen. Die Kalibrierung wird durch verschiedenen Normen, wie die DIN EN 1090, DIN EN 729-2, GMP 820 (good manafacturing practice), DVS 0714, empfohlen bzw. geregelt.

Bei der Erstellung Ihrer WPS und Dokumentation der Produktionsparameter bieten Ihnen kalibrierte Schweißmaschinen die Sicherheit, die Sie brauchen.

Keine Frage: Kalibrierung kostet Geld. Der lückenhafte Nachweis einer (nicht nachweisbaren) normgerechten Produktion kostet Sie im Schadensfall das Unternehmen oder gar die Freiheit! Nun können Sie sagen: bei mir passiert schon nichts - die schweren Unfälle mit Toten und Verletzen der letzten Jahre an Brücken und Stahlbauten sprechen leider eine andere Sprache!

 

Eine Kalibrierung ist nur bei Maschinen mit eingebauten Volt-/Ampere-Meter sinnvoll. "Preiswerte" Varianten mit Stromzange o.ä. sind maximal zur Erstellung der WPS zu gebrauchen. Sie gewährleisten nach unserer Auffassung keine verläßliche Kontrolle und führen nicht zu reproduzierbaren und dokumentierbaren Ergebnissen.

 

Wir kalibrieren Schweißstromquellen und UP-Anlagen aller Fabrikate.

Wir kalibrieren Schweißgeräte der Verfahren E-Hand, MIG/MAG, WIG und UP-Anlagen aller Hersteller.

Bestandteil der Kalibrierung ist ein Protkoll für Ihre Unterlagen.

Unser Service kommt gerne zu Ihnen und führt die Kalibrierung vor Ort aus.

Kontakt Service:

Tel: 030 / 54 79 00-40 
Fax: 030 / 54 79 00-77

e-mail: service(at)mahlke-berlin.de